logo

thumbnail

Standort / El lugar

Viktualienmarkt - München

In der Abteilung III,
Stand 22 und 23,
gegenüber Frauenstrasse 4,
80331 München.

Telefon 089 / 26 30 14
Mobil 0162 2 81 63 86

Email
info@mercado-latino.de

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag 10:00 – 18:00 Uhr und/oder "Abrimos cuando llegamos y Cerramos cuando nos vamos"




Disclaimer


Reglas Comerciales (servicio de fiestas) / Geschäftbedingungen (Partyservice)

1) Preise: Alle Preise Verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Merhwertsteuer von 19%. Bei einer Überschreitung des Zeitraumes von 4 Monaten zwischen Vertragsabschluß und Veranstaltungsbeginn, behält sich die Frima Mercado Latino, vertreten durch Herrn Miguel Angel Servidio, das Recht vor, eine Preisänderung vorzunehmen. Die Kalkulation ist basierend auf den Standartwerten der Firma Mercado Latino. In dieser Kalkulation nicht enthalten ist die Verlängerung der Veranstaltungszeiten.
2) Auftragsannahme:
Bis zur Auftragsannahme sind alle Angebote freibleibend.
3) Teilnehmerzahl:
Der Auftraggeber verpflichtet sich, der Firma Mercado Latino die genaue Anzahl der Teilnehmer und die definitive Speisen- und Getränkeauswahl bis spätestens 8 Werktage vor der Veranstaltung schriftlich mitzuteilen. Diese Angaben gelten als garantierter Vertragsinhalt und werden bei der Endabrechnung entsprechend berücksichtigt. Darüber hinausgehende Bestellungen von Speisen, Getränken, zusätzlichem Material, Personal, usw. werden gesondert berechnet.
4) Reklamationen:
Offensichtliche Mängel können nur berücksichtigt werden, wenn die Beanstandung unverzüglich nach Erhalt der Ware beziehungsweise unmittelbar bei der Abholung erfolgt. Der Umtausch von vom Auftraggeber falsch bestellter Waren ist bei Lebens- und Genußmitteln nicht möglich. Für unsachgemäße Lagerung der Waren durch den Auftraggeber übernimmt die Firma Mercado Latino keine Haftung.
5) Zahlung:
Unsere Leistungen sind wie folgt zur Zahlung fällig:
• 50% der Gesamtkosten bei Auftragserteilung
• Der verbleibende Restbetrag ohne jeden Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Endabrechnung.
Des weiteren werden im Falle des Zahlungsverzuges Verzugszinsen erhoben.
6) Eigentumsvorbehalt:
Bei allen Aufträgen behält sich die Firma Mercado Latino das Eigentumsrecht an den gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.
7) Verlust oder Beschädigung von Mietgegenständen:
Für angemietete Gegenstände obliegt dem Auftraggeber von der Übernahme bis zur Rückgabe die Sorgfaltspflicht. Bei Beschädigung oder Verlußt durch Verschulden des Auftraggebers, seiner Angestellten oder Gäste werden die Kosten der Wiederbeschaffung beziehungsweise der Reparatur in Rechnung gestellt.
8) Stornierung:
Der Vertrag ist nur aus wichtigem Grund kündbar. Der Wareneinsatz ist in diesem Fall voll zu erstatten.
9) Schriftform:
Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
10) Gerichtsstand und Erfüllungsort:
Für das Vertragsverhältnis gilt das deutsche Recht. Der Gerichtsstand und Erfüllungsort ist für beide Teile München.
Mit der obigen, auf der Auftragsbestätigung/Rechnung geleisteten Unterschrift werden unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen als Vertragsbestandteil anerkannt.



Mercado Latino AGB`s / Reglas Comerciales del Mercado Latino

1. Geltung
1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Lieferungen, Leistungen und Angebote von Mercado Latino, Viktualienmarkt, Abt. III, Stand 22/23, 80331 München, vertreten durch Herrn Servidio Miguel Angel (im folgenden: "Mercado Latino"). Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.
2. Versandkosten
2.1 Der Versand im Inland ist unfrei, soweit die Ware mit Paketdienst befördert werden kann. Ansonsten erfolgt die Berechnung nach Aufwand mittels gesonderter Vereinbarung (z.B. über die Versendung durch eine Spedition). Bei inhaltlichen Abänderungen und/oder Änderung von Liefer- oder Rechnungsadressen bei bereits erteilten Aufträgen wird eine Gebühr von € 8,00 erhoben.
3. Lieferung
3.1 Die regulären Versandfristen für eingehende Bestellungen bei Mercado Latino betragen im Inland 3 bis 5 Werktage ab dem Eingang der Bestellung.
3.2 Sollte ein Vorlieferant Mercado Latino nicht oder nicht rechtzeitig beliefern, so wird Mercado Latino von der Pflicht zur rechtzeitigen und vollständigen Lieferung freigestellt, sofern sie daran kein Verschulden trifft.
4. Lieferungen in das Ausland
4.1 Bestellungen für eine Lieferung in das Ausland sind zu den Bedingungen dieser AGB zwar grundsätzlich möglich, Lieferfristen und Versand selbst müssen jedoch individuell und schriftlich vereinbart werden.
5. Zahlung
5.1 Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte. Der Rechnungsbetrag wird bei der Bestellung von dem Dienstleister des Mercado Latino dem Kreditkartenkonto des Käufers belastet.
Firmenkunden können sich unter Angabe der HRB-Nr. und des zuständigen Amtsgerichts als Rechnungskunden registrieren lassen.
6. Zusammengesetzte Bestellartikel (z.B. Präsentkörbe)
6.1 Zusammengesetzte Artikel sind immer postversandfähig verpackt. Nur auf ausdrücklichen Wunsch hin werden die Präsente bei persönlicher Abholung und bei der Versendung durch den Lieferservice oder eine Spedition offen dekoriert.
6.2 Mercado Latino behält sich vor, einzelne Produkte durch gleichartige Waren gleicher Menge zu ersetzen, sofern die ursprünglich Vorgesehenen nicht verfügbar sind. Bei Weinen sind Jahrgangsveränderungen möglich.
7. Vertragsschluß
7.1 Der Käufer ist zwei Wochen an seinen Auftrag gebunden.
7.2 Aufträge bedürfen zur Rechtswirksamkeit der Bestätigung durch Mercado Latino. Die Bestätigung kann schriftlich, per E-Mail oder in sonstiger Weise erfolgen. Durch die Auslieferung der bestellten Ware oder Leistung wird der Auftrag auch bestätigt.
8. Widerrufsrecht (mit Rückgabe des Kaufgegenstandes)
8.1 Der Käufer kann den Kaufvertrag - vorbehaltlich Ziffer, 8.3 - innerhalb von zwei Wochen ab dem Empfang der Ware widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Die Ware muß ungeöffnet zurückgesendet werden. Eine Begründung ist nicht erforderlich. Die Rücksendung erfolgt auf Gefahr von Mercado Latino. Betrifft der Widerruf Bestellungen bis zu einem Betrag von € 40,00, dann trägt der Käufer die Kosten der Rücksendung. Sofern jedoch die Ware nicht der Bestellten entsprochen hat und bei Bestellungen ab einem Warenwert von € 41,00 werden die Kosten der Rücksendung von Mercado Latino getragen.
8.2 Übt der Käufer sein Widerrufsrecht aus, so muß er Mercado Latino gegebenenfalls den Wert seiner bestimmungsgemäßen Nutzung der Ware bis zur Ausübung des Widerrufsrechts vergüten, nicht allerdings die durch diese Nutzung eingetretene Minderung des Wertes der Ware. Ist ihm nach der Ausübung des Widerrufsrechtes die Rückgabe der Ware nicht mehr möglich oder ist die Ware beschädigt oder in sonstiger Weise verschlechtert, so hat der Käufer, sofern er dies zu vertreten hat, Mercado Latino den Wert der Ware bzw. die dadurch eingetretene Wertminderung zu ersetzen. Weitere Ansprüche von Mercado Latino gegen den Käufer bestehen nicht.
8.3 Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen, wenn - die Waren nach der Spezifikation des Käufers angefertigt wurden oder - die Waren eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind oder - die Waren aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung geeignet sind oder - die Waren schnell verderben können oder - das Verfallsdatum der Waren nach deren Zugang beim Käufer überschritten wurde. 18.4 Der Widerruf und sonstige Beanstandungen hinsichtlich der Vertragsdurchführung sind an die unter Ziffer 1. dieser Geschäftsbedingungen genannte Adresse zu richten. 9. Versand und Gefahrübergang
9.1 Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die, den Transport ausführende Person, übergeben worden ist oder zwecks Versendung die Geschäftsräume von Mercado Latino verlassen hat. Wird der Versand auf Wunsch des Käufers verzögert, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf diesen über.
9.2 Auf Wunsch des Käufers werden Lieferungen in seinem Namen und auf seine Rechnung versichert.
10. Gewährleistung
10.1 Der Käufer hat die gelieferte Ware bei deren Eingang auf Mängel im Hinblick auf ihre Beschaffenheit unverzüglich zu untersuchen. Beanstandungen müssen bei offensichtlichen Mängeln innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware erhoben werden. Bei verborgenen Mängeln muß eine Rüge spätestens sechs Monate nach Erhalt der Ware erfolgen. Werden diese Fristen nicht eingehalten, bestehen keine Gewährleistungsansprüche.
10.2 Hat der gelieferte Gegenstand nicht die vereinbarte Beschaffenheit oder eignet sich nicht für die nach dem Vertrag vorausgesetzte oder die Verwendung allgemein oder hat er nicht die Eigenschaften, die der Käufer nach den öffentlichen Äußerungen von Mercado Latino erwarten kann, leistet Mercado Latino grundsätzlich Nacherfüllung durch Nachlieferung einer mangelfreien Sache. Mehrfache Nachlieferung ist zulässig. Schlägt zweifache Nacherfüllung fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl den Kaufpreis angemessen herabsetzen oder vom Vertrag zurücktreten.
10.3 Mercado Latino wird bei leicht verderblichen Waren Beanstandungen nur dann schnell und unbürokratisch bearbeiten können, wenn der Käufer diese unverzüglich nach Feststellung der Mängel erhebt, so daß Mercado Latino ihre Berechtigung überprüfen kann.
10.4 Bei Weinen stellen natürliche Ausscheidungen wie Kristalle, Weinstein oder Depot keine Abweichungen vom vertraglich vorgesehenen Leistungsumfang und damit keine Mängel dar. 10.5 Sofern der Käufer Verbraucher ist, beträgt die Verjährungsfrist für die vorstehenden Ansprüche zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Soweit der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
11. Preise
11.1 Preise werden in EURO angegeben. Soweit nicht ausdrücklich anders vorgesehen, schließen die in den Angeboten von Mercado Latino enthaltenen Preise die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7% und 19%, die Schaumweinsteuer und normale Verpackung ein. Die Versandkosten richten sich nach Ziffer 2. dieser Geschäftsbedingungen.
12. Haftung
12.1 Sofern es sich bei dem Käufer um einen Verbraucher handelt, beschränkt sich die Haftung von Mercado Latino bei leicht fahrlässiger Pflichtverletzung auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen durch Angestellte, Arbeitnehmer, Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Mercado Latino.
12.2 Sofern es sich bei dem Käufer um einen Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, sind Schadenersatzansprüche unabhängig von der Art der Pflichtverletzung, einschließlich unerlaubter Handlungen, ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Mercado Latino für jede Fahrlässigkeit, jedoch nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens. Ansprüche auf entgangenen Gewinn, ersparte Aufwendungen, aus Schadensersatzansprüchen Dritter sowie auf sonstige mittelbare und Folgeschäden können nicht verlangt werden, es sei denn, ein von Mercado Latino garantiertes Beschaffenheitsmerkmal bezweckt gerade, den Käufer gegen solche Schäden abzusichern.
12.3 Soweit die Haftung von Mercado Latino gemäß Ziffer 12.2 ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für Angestellte, Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Mercado Latino. 12.4 Die Haftungsbeschränkungen und- ausschlüsse gemäß Ziffer 12.1 und 12.2 gelten nicht für Ansprüche, die wegen arglistigen Verhaltens von Mercado Latino entstanden sind, sowie bei einer Haftung für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
13. Eigentumsvorbehalt
13.1 Bis zur Erfüllung aller Forderungen, die Mercado Latino aus jedem Rechtsgrund gegen den Käufer jetzt oder künftig zustehen, behält sich Mercado Latino das Eigentum an den gelieferten Waren vor (Vorbehaltsware). Der Käufer darf über die Vorbehaltsware nicht verfügen.
13.2 Bei Zugriffen Dritter - insbesondere Gerichtsvollzieher - auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf das Eigentum von Mercado Latino hinweisen und Mercado Latino unverzüglich benachrichtigen, damit diese ihre Eigentumsrechte durchsetzen kann. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, Mercado Latino die in diesem Zusammenhang entstehenden gerichtlichen oder außergerichtlichen Kosten zu erstatten, haftet hierfür der Käufer.
13.3 Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers - insbesondere bei Zahlungsverzug - ist Mercado Latino berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Vorbehaltsware herauszuverlangen. 14. Datenschutz
14.1 Gemäß § 33 BDSG weist Mercado Latino darauf hin, dass für diesen Vertrag personenbezogenen Daten nur in dem Umfang erhoben und in maschinenlesbarer Form gespeichert werden, der erforderlich ist, um dieses Vertragsverhältnis einzugehen, gegebenenfalls zu ändern und durchzuführen.
14.2 Der Käufer ist berechtigt, jederzeit Auskunft über Umfang und Zweck der Datenverarbeitung und weitere Empfänger der Daten zu verlangen. Des Weiteren hat er Anspruch auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner Daten nach Abschluss der zweckbezogenen Durchführung des Vertrages.
15. Schlussbestimmungen
15.1 Der Käufer darf nur mit rechtskräftigen oder unbestrittenen Forderungen aufrechnen. Eine Abtretung von Forderungen des Käufers gegen Mercado Latino ist nicht gestattet.
15.2 Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Mercado Latino und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
15.3 Soweit der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist München ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.
15.4 Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

© Copyright 2014 | Mercado Latino | powered by Claudio Roman